Kochkurse in der Toskana

  • Leckere Nudelsaucen selbstgemacht
  • Aus einfachen, lokalen Zutaten entstehen wohlschmeckende Köstlichkeiten
  • Lernen Sie, wie man gefüllte Pasta selbst herstellt
  • In den Kochkursen wird hausgemachtes Olivenöl erstklassiger Qualität verwendet
  • Ein guter Tropfen gehört natürlich zu einer landestypischen Mahlzeit dazu
  • Frittierte Zucchiniblüten - eine leckere Vorspeise

Nicht nur die Pizza kommt aus Italien! Lassen Sie sich in Ihren Urlaub in der Toskana in die Geheimnisse der landestypischen Küche einweihen!

Mehrere Anwesen bieten ihren Hausgästen Kochkurse an, die individuell für Sie organisiert werden. Gerne können Sie im Vorfeld auch Wünsche äußern. Kontaktieren Sie uns, wir machen Ihnen gerne ein Angebot.

Kochkurs auf Landgut Il Poggio bei Montaione: Auf dem malerischen Landgut im Herzen der Toskana weiht Sie unsere Köchin Tiziana gerne in die Geheimnisse der toskanischen Küche ein. Informationen und Preise finden Sie hier. Sie können für Ihren Urlaub hier auch Frühstück oder Halbpension dazubestellen. Auch Kinder können einen Kochkurs machen und lernen, wie man Pizza oder Nudeln selbst herstellt.

Kochkurs im Weingut Tenuta di Sticciano: Kochkurs in historischem Weingut südlich von Florenz, ehemals Jagdhaus der Medici, Informationen finden Sie hier.

Kochkurs im Agriturismo Il Bellini: Auch in diesem kleinen Biobetrieb zwischen Florenz und Arezzo, der vor allem Honig, Lavendel und Olivenöl herstellt, organisieren wir gerne einen Kochkurs für Sie. Informieren Sie sich hier

Kochkurs im Borgo Canto del Maggio zwischen Florenz und Arezzo: auch in diesem kleinen Anwesen haben Sie die Möglichkeit, bei der Eigentümerin Simona einen Kochkurs zu machen. Für Informationen klicken Sie hier. Die Unterkünfte hier werden mit Frühstück vermietet.